Haus Wienstroer, Kirchgasse 3

Die Kirchgasse wurde früher „Twigt“, Abzweig, genannt. Das war ein Durchgang zwischen der Langen Straße und der Herrenstraße auf dem Weg zur Kirche. Die Lange Straße (heute Warendorfer Straße) war der Hauptweg nach Warendorf, die Herrenstraße (heute Everwordstraße) hieß so, weil an ihr vier Kanoniker des Stifts wohnten.

Das Abteigelände des 1811 aufgelösten Stiftes Freckenhorst mit dem schlossartigen Abteigebäude erwarb 1841 Karl Hubert Graf von Merveldt. Zu den von ihm errichteten Zweckbauten gehörte um 1860 ein zweistöckiges Querdeelenhaus in Fachwerk- und Ziegelbauweise mit Tenneneingang in der Kirchgasse 3.

Es wurde von Friedrich Graf Westerholt, einem Nachfahren der Merveldts, 1980 verkauft und danach so umfassend und sachgerecht renoviert, dass die neue Besitzerin, Elisabeth Wienstroer, durch die Stadt Warendorf mit einer Denkmalplakette ausgezeichnet wurde.

In dem Haus gegenüber befand sich früher die Gastwirtschaft Werres, später Höckesfeld, mit einer gern besuchten Kegelbahn. Heute befindet sich in dem Eckhaus die Gaststätte Schwerbrock.

House Wienstroer, Kirchgasse 3

The Kirchgasse (church alley) used to be known as “Twig”. It was a short-cut to the church between Lange Straße and Herren Straße. Lange Straße (now Warendorfer Straße) was the main road to Warendorf; Herren Straße, so-called because it was where four canons of the convent lived, is now called Everword Straße.
The convent was dissolved in 1811 and the surrounding land together with the castle-like abbey building was bought by Karl Hubert Graf von Merveldt in 1841. He built the half-timbered brick house with a barn entrance in Kirchgasse 3, which Friedrich Graf Westerholt, his descendant, sold in 1980. The superlative restoration work carried out by the new owner, Elisabeth Wienstroer, was honoured with an ancient monument plaque by the town of Warendorf.

The house opposite was a well-frequented guest-house with a bowling alley. Today the house on the corner is the guest-house Schwerbrock.

AUDIO-GUIDE
ANKLICKEN – ANHÖREN
Alle Audio-Dateien

Doppelklick = Vergrößerung des Sliders

Zur vorherigen Station
Zur nächsten Station
Alle Stationen entdecken
KONTAKT

Freckenhorster Heimatverein e. V.
Droste-Hülshoff-Str. 7
48231 Freckenhorst

Telefon 02581 – 44761
info@heimatverein-freckenhorst.de

GEFÖRDERT DURCH